Aktuelle Erreichbarkeit der Beratungsstelle für Frauen, Familien und Schwangere

Während der Corona-Pandemie bieten wir keine offenen Sprechstunden in der Beratungsstelle an. Für Fragen zu Schwangerschaft und Geburt oder Anträgen an die Bundesstiftung Mutter und Kind können Sie uns zu unseren Sprechzeiten telefonisch erreichen.
Oder eine Email schicken an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

T 040 41 43 670 0
Montag von 13 – 15 Uhr
Dienstag von 17 – 19 Uhr
Donnerstag von 10 – 12 Uhr

Sozialberatung für Schwangere und Familien mit Kindern
Fragen zur Sozialberatung beantwortet unsere Kollegin Kristin Meimberg jeden Mittwoch von 9.30 bis 11.30 Uhr telefonisch unter T 0176 62 27 63 67. Dort können Sie Ihr Anliegen klären und bei weiterem Gesprächsbedarf (Telefon-)Beratungstermine vereinbaren.

Wir sind für Sie da!

Profil

Beratungsstelle für Frauen, Familien und Schwangere Header Bild

  • Wir sind eine anerkannte Schwangerschaftsberatungsstelle (§2 SchKG).
  • Wir sind Kooperationspartner im Netzwerk Frühe Hilfen Altona.
  • Professionelle Kolleginnen beraten, begleiten und unterstützen Frauen, Familien und Schwangere in allen Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt, unabhängig von Nationalität und Religionszugehörigkeit.
  • Die Beratung ist kostenfrei und auf Wunsch anonym.
  • Persönliche Beratungsgespräche erfolgen in Form von Einzelberatung, Paarberatung und Familienberatung.
  • Telefonische Beratung wird während der Sprechzeiten von einer Beraterin durchgeführt.
  • Wir beraten auch auf Englisch und Französisch oder mit Dolmetscher.

Die Arbeit der Beratungsstelle wird durch die BGV, das Bezirksamt Altona, das Bezirksamt Eimsbüttel, das Erzbistum Hamburg sowie durch private Spenderinnen gefördert.